Kapifari

Du befindest Dich hier:
»
Kapifari

Bei Kapifari handelt es sich um ein kostenloses Browsergame. In der Simulation Kapifari begibst du dich auf eine Reise durch die Tiefen der afrikanischen Wildnis. Im Fokus des Spiels stehen die Tiere, die dir tagtäglich begegnen. Du spielst als ein Wildhüter, der ein Herz für Tiere hat und sich daher um all diejenigen kümmert, die verletzt sind und deine Hilfe benötigen. Neben der Versorgung der kranken Tiere stehen aber auch Entdeckungsreisen im Mittelpunkt des Geschehens, um noch exotischere Patienten in deiner Krankenstation aufzunehmen. Neben all diesen Abenteuern bietet dir Kapifari aber noch viel mehr. Beispielsweise lässt dich das Spiel ein eigenes Haus bauen, dein Hauptgebäude, das du nach deinem Belieben gestalten kannst. Selbstversorgung ist ebenfalls ein nennenswerter Bestandteil, so kannst du in deinen hauseigenen Gärten Pflanzen anbauen, die wiederum für die kranken Tiere zu Medizin verarbeitet werden können. Kapifari verbindet somit viele Spielmodi, die sich bereits in anderen Spielen bewährt haben. Und noch dazu kannst du Kapifari gratis spielen!

Kapifari

Erste Schritte im Tierspiel Kapifari

In Simulationen wie Kapifari geht es oftmals darum, einen in sich geschlossenen Produktionskreislauf zu simulieren, den es vom Spieler zu bewältigen gilt. An erster Stelle steht in diesem Browsergame also die Errichtung einer Basis. Du erhältst zu Spielbeginn ein Hauptgebäude, das dir künftig als Dreh- und Angelpunkt dienen wird. Von diesem Zentrum machst du dich auf Expeditionen auf, um eigenhändig weitere Patienten zu finden. Je weiter das Spiel voranschreitet, desto mehr Möglichkeiten werden dir geboten, deine Basis auszubauen. Beispielsweise brauchen deine Patienten Medizin, also sollte zu Beginn auch bereits ein Garten angelegt werden, um den du dich regelmäßig kümmern musst. Reichliches Gießen und Unkraut jäten hilft deinen Pflanzen zu wachsen.

Neuankömmlinge finden allerdings nicht nur durch Expeditionen den Weg zu deiner Krankenstation, auch andere Tierpfleger bringen dir neue Kranke, um die du dich kümmern kannst, insofern sie deine Station als geeignet betrachten. Die einzelnen elementaren Spielschritte werden dir mit deinem ersten Patienten erklärt, dem Tomatenfrosch. Er ist verletzt und es ist deine Aufgabe ihn gesund zu pflegen. Fütter ihn mit Insekten und Wasser, versorge ihn mit Medizin aus den Früchten des eigens dafür angelegten Lippenstiftbaums und entlasse ihn gesund wieder in die Wildnis. Je weiter du im Spiel und Level voranschreitest, desto komplexer werden die Prozesse, die letztendlich zur Heilung des jeweiligen Patienten führen sollen.

Tipps für Kapifari Einsteiger

Du kannst Kapifari gratis spielen, womit der innere Druck entfällt, sich möglichst häufig einzuloggen, um für das bezahlte Geld auch etwas zu bekommen. Allerdings lohnt es sich in jedem Fall, jeden Tag wenigstens ein bisschen Zeit für dieses Browsergame zu investieren! Für jeden täglichen Login erhältst du einen Bonus und Geschenke. Die Geschenke und Boni der darauf folgenden Tage erhöht sich, wenn du dich tatsächlich jeden Tag einloggst. Wie in anderen Simulationen dieser Art bietet auch dieses Spiel tägliche neue Aufgaben, die schnell zu erledigen sind und Bonuserfahrungspunkte bringen. Ein tägliches Spielen lohnt sich also auf alle Fälle, selbst wenn man nur in der Mittagspause kurz Zeit findet, sich um seine Station zu kümmern.

Premium Accounts in der Safari Simulation

Du kannst Kapifari gratis spielen. Allerdings bietet dir dieses Spiel die Möglichkeit, das Erlebnis für echtes Geld erheblich zu erleichtern. Wie in Simulationen dieser Art üblich, gibt es auch hier eine Währung, die Saphire, die sehr selten im Spiel zu finden sind, oder durch echtes Geld erworben werden können. Saphire ermöglichen einen früheren Erwerb von verschiedenen Gebäuden und Pflanzen. Ein Premium Account bietet dir ebenso viele kleine Helfer, die dir das tägliche Geschäft rund um die Versorgung deiner Patienten erleichtern.

Fazit zum Abenteuerspiel Kapifari

Dieses Spiel überzeugt durch kindgerechte und anfängerfreundliche Handhabung und dem gewissen Maß an Herz. Wer Tiere liebt, wird auch dieses Tier Browserspiel lieben. Es macht jeden Tag aufs Neue Spaß sich um die verschiedensten Patienten zu kümmern, und es erfüllt einen mit Stolz, die geheilten Patienten wieder in die Wildnis zu entlassen. Die Verbindung von verschiedensten Spielmodi, wie den Ausbau der Basis, Erforschung der Wildnis, Pflege des Gartens und die Verwaltung der Kranken macht dieses Spiel aus und die täglich verschiedenen Aufgaben und Belohnungen für tägliches Einloggen bieten einen definitiven Langzeitspielspaß.

Kapifari spielen